Newsletter im Browser ansehen

Generic HART® DTM Release 6.0
wurde zertifiziert und kann jetzt 9 Sprachen




Ettlingen, 17.12.2015

[Anrede] [Name],

wie Sie wissen, arbeitet die neueste Version des Generic HART DTM mit Feldgeräten, die HART Protokoll Rev. 5, 6 oder 7 verwenden. Damit können Feldgeräte, die vor 25 Jahren in eine Anlage eingebaut wurden, genauso bearbeitet werden wie Feldgeräte, die heute kommissioniert werden sollen. Der DTM erkennt nicht nur die Version des HART Protokolls, sondern er läßt sich auch in vielfältiger Weise an die Geräteeigenschaften anpassen, damit möglichst vollständige Informationen aus dem Feldgerät gelesen werden können.

Vor acht Jahren haben wir das Release 4 des Generic HART DTMs heraus gebracht. Seitdem hat sich viel getan, was man an der Abbildung der beiden Versionen sehen kann: es wurde der FDT Style Guide berücksichtigt, um die Benutzung des DTMs zu erleichtern, der NAMUR NE107 Status wurde eingeführt und die Konfiguration wurde erheblich erweitert.

Anläßlich unserer Teilnahme an der PACTware Roadshow, die unter anderem in Mailand Station machte, haben wir noch eine neunte Sprache zur Benutzeroberfläche und den Anleitungen hinzugefügt, damit unsere italienischen Kunden den DTM leichter benutzen können. Damit werden jetzt die Sprachen Chinesisch, Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch, Portugiesisch, Russisch und Spanisch unterstützt.

Der Generic HART DTM läuft auch problemlos unter Windows 10. Damit kann der DTM auf allen heute laufenden Windows Betriebssystemen verwendet werden.

Zu guter Letzt haben wir jetzt den Generic HART DTM als erster Hersteller mit dem dtmINSPECTOR 3.1 testen lassen. Nach erfolgreichem Test wurde das Zertifikat heute vom Certification Office der FDT Group ausgestellt!

Wenn Sie den Generic HART DTM vor dem Oktober 2015 installiert haben, laden Sie hier die aktuelle Version,

Und wie geht es nun weiter?

Wir haben bereits auf dem letzten FDT Interoperabilitäts-Workshop erste Tests mit der FDT2 basierten Version des DTMs durchgeführt. Und dann denken wir auch über die Verwendung auf mobilen Geräten nach...

Ich wünsche Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und freue mich im nächsten Jahr auf Ihr Feedback!

Mit freundlichen Grüßen
Joachim Tschampel
ICS GmbH

+49 7243/7127-0
mailto:tschampel@icsgmbh.de 


IMPRESSUM
ICS GmbH, Pforzheimerstr. 202C, 76275 Ettlingen, Deutschland
Tel.: +49 (0)7243 7127-0, Fax: +49 (0)7243 7127-29
Registergericht: Amtsgericht Mannheim, HRB 362323
Geschäftsführung:  Dipl. Inform. Joachim Tschampel 
© 2015

ABMELDUNG:
Falls Sie nicht mehr über Softwareprodukte zur Parametrierung von Feldgeräten infomiert werden möchte, mailen Sie uns bitte an den nachfolgenden LINK:  Abmeldung